Dr. Dirmeier weitere fünf Jahre Kreisarchivpfleger

Regensburg (RL). Im Einvernehmen mit dem Landkreis Regensburg hat die Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns Dr. Artur Dirmeier aus Lappersdorf für weitere fünf Jahre zum ehrenamtlichen Archivpfleger für den Landkreis Regensburg bestellt. Landrätin Tanja Schweiger und die Leiterin des Staatsarchivs Amberg, Dr. Maria Rita Sagstetter, händigten ihm im Landratsamt Regensburg gemeinsam die Wiederbestellungsurkunde aus. Beide dankten ihm dabei für seine bisherige Arbeit und wünschten weiterhin viel Erfolg.
Wiederbestellung_Dirmeier_Kreisarchivpfleger_2

Landrätin Tanja Schweiger (rechts) und Dr. Maria Rita Sagstetter überreichen Dr. Artur Dirmeier die Wiederbestellungsurkunde.

 

 

 

 



Dr. Dirmeier war vor zehn Jahren erstmals zum Kreisarchivpfleger ernannt worden. Seitdem gingen von ihm wichtige Impulse zur Verbesserung der Archivsituation im Regensburger Land aus. Neben Beratungsgesprächen vor Ort sorgte er vor allem für die Fortbildung und Vernetzung der Gemeindearchivarinnen und -archivare. Die von ihm initiierten landkreisweiten Ausstellungsprojekte wie das derzeit laufende „Erster Weltkrieg und Heimatfront“ haben dazu beitragen, die Aufgaben der Archive und deren Nutzen und Bedeutung in der Öffentlichkeit stärker bewusst zu machen.

Kommunalarchive sind das schriftliche Gedächtnis der Gemeinden und ihrer Bürgerinnen und Bürger. Sie dienen der Rechtssicherheit und tragen zur Kontinuität und Transparenz des Verwaltungshandelns bei. Sie ermöglichen die Erforschung der Ortsgeschichte und vermitteln historisches Wissen. Dem Kreisarchivpfleger kommt dabei die Aufgabe zu, die Gemeinden seines Zuständigkeitsbereichs bei der Erfüllung ihres Archivierungsauftrags zu beraten und zu unterstützen. Er ist damit Ansprechpartner für alle Fragen der Archivierung (vor allem räumliche Unterbringung, sachgerechte Lagerung, inhaltliche Erschließung und Zugänglichmachung des Archivguts), aber auch für Fragen der Schriftgutverwaltung sowie der Bewertung von Registraturgut hinsichtlich seiner Archivwürdigkeit. „Bei Dr. Dirmeier weiß ich die systematische Bewahrung und Aufbereitung unserer Erinnerungen in besten Händen“, sagte Landrätin Tanja Schweiger abschließend.

Kontaktdaten: Dr. Artur Dirmeier, Tel. 0941/83006-187, kreisarchivpfleger-regensburg@t-online.de